Revierseminar auf dem Rhein

Die nächsten Revierseminare finden über Ostern am Karfreitag, 14. April sowie am Ostermontag, 17. April 2017 statt. In Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner Seitenmacher Holiday befahren Sie den nautisch anspruchvollsten Streckenabschnitt des Rheins, die „Gebirgsstrecke“. Dabei werden Themen behandelt wie Strömungsverhältnisse, Stromschatten, Wassertiefen und Pegelstände. Besondere Fahrregeln für die Berufsschifffahrt und damit auch „warum fahren die so?“.

Teilnehmer beim Revierseminar auf der Orca oberhalb der Bank

Am Freitag haben Sie die Möglichkeit mit der 13 Meter Motoryacht „Orca“ ab Oestrich-Winkel erst zu Berg bis Wiesbaden zu fahren und dann zu Tal bis St. Goar. Hier endet unsere Reise. Die Rückreise erfolgt in Eigenregie, gerne unterstützten wir Sie bei der Planung. Startzeit in Oestrich-Winkel 10:00 Uhr, Ankunft in St. Goar ca. gegen 17:00 Uhr.

Am Montag haben Sie die Möglichkeit mit der 13 Meter Motoryacht „Orca“ von St. Goar nach Oestrich-Winkel zu fahren. Die Anreise nach St. Goar erfolgt in Eigenregie, gerne unterstützen wir sie bei der Planung. Startzeit in St. Goar 11:00 Uhr, Ankunft in Oestrich-Winkel ca. gegen 16:00 Uhr in Abhängigkeit vom Wasserstand.

Bei der Motoryacht Orca handelt es sich um eine Pedro Bora 41 mit 2 Maschinen. Ausgerüstet unter anderem mit Inlands-ECDIS, Radar und 2 x UKW-Funk. Die Kosten des Seminars für beide Termine = 380,- Euro. Im Seminarpreis enthalten ist das Kursmaterial, Softdrinks und kleine Snacks an Bord. Bitte buchen Sie rechtzeitig, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Wir freuen uns darauf Sie an Bord der Motoryacht Orca begrüßen zu dürfen,

Ihr Team der Rhein-Main-Sportbootschulen

Kommentar hinterlassen